„Zentralrat der Konfessionsfreien kritisiert Steuerfinanzierung des Katholikentages”

Originalbeitrag in der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ)

„Am heutigen Mittwoch startet der 102. Katholikentag in Stuttgart. Finanziert wird er auch von Land und Bund. Der Zentralrat der Konfessionsfreien übt daran Kritik.

Der Zentralrat der Konfessionsfreien bemängelt, dass der Staat den Katholikentag in Stuttgart aus Steuermitteln mitfinanziert.”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.